Heterogene Lerngruppen

Heterogene Lerngruppen
11. September 2018 Andrea Solms

Heterogene Lerngruppen

Jedem Schüler gerecht werden

Die Fortbildung auf einen Blick

  • Sich mit den unterschiedlichen Aspekten des differenzierten Lernens vertraut machen
  • Das Lernen in heterogenen Gruppen organisieren
  • Konkrete Methoden für das Lernen im eigenen Takt kennenlernen

Darum geht es genau

Jede Schulklasse präsentiert sich heute als eine heterogen zusammengesetzte Lerngruppe, in der unterschiedliche Persönlichkeiten, Temperamente und Begabungen aufeinander treffen. Die Schüler unterscheiden sich hinsichtlich ihrer Biographie, ihrer Herkunft und ihrer Kultur erheblich voneinander. Mit einem Lernen im Gleichschritt wird man dieser Vielfalt im Klassenzimmer nicht mehr gerecht.

Stattdessen müssen den Schülern unterschiedliche Themen, Aufgaben, Methoden und Schwierigkeitsgrade angeboten werden, um sie jeweils optimal zu fördern. Diese pädagogische Selbstverpflichtung zu einer differenzierten Lernorganisation hat durch das Leitbild der inklusiven Schule zusätzliche Schubkraft bekommen.

Der Referent erläutert im Rahmen der Fortbildung die unterschiedlichen Aspekte des differenzierten Unterrichts und stellt dazu konkrete Lern- und Arbeitsbeispiele vor. Die Fortbildung versteht sich als ein Methodenlabor, in dem verschiedene Lern- und Arbeitsformen auf ihre Praxistauglichkeit hin überprüft werden.

Gleichzeitig erfahren Sie, wie sich das Lernen in heterogenen Gruppen organisieren lässt. Dafür stehen das Lernen im eigenen Takt oder die unterschiedlichen Ansätze des Peer Learning. So macht die Differenzierung des Unterrichts Sinn – ohne zu einer Selbstausbeutung der beteiligten Lehrkräfte zu führen.

Lernziele der Fortbildung sind u.a.:

  • Die wichtigsten Arbeitsmethoden und Lernformate des differenzierten Unterrichts kennenlernen.
  • Individuelle Lernfortschritte einzelner Schüler effizient und transparent organisieren.
  • Persönliche Ressourcen durch eine differenzierte Lernorganisation
  • Neue Herangehensweisen im geschützten Raum einer Fortbildung entwickeln und ausprobieren.

Diese Fortbildungsbeschreibung ist eine Empfehlung unserer erfahrenen Referenten. Selbstverständlich richten wir uns bei der individuellen Zusammenstellung der Fortbildungsinhalte ganz nach Ihren Wünschen. Gern erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot.

Unsere Leistungen auf einen Blick

Schulinterne Lehrerfortbildung

ab 999,- € (zzgl. MwSt.)

Kompetente Beratung
Referentenvermittlung
Individuelle Zusammenstellung der Inhalte
Professionelle Veranstaltungsorganisation
Qualitätssicherung durch sorgfältige Evaluation
Inklusive aller Fahrt- und Übernachtungskosten des Referenten