Reflexionskompetenz weiterentwickeln

Reflexionskompetenz weiterentwickeln
Cerstin Henning

Reflexionskompetenz weiterentwickeln

Den eigenen Unterricht Schritt für Schritt reflektieren und verbessern

Das Webinar auf einen Blick

Im Webinar erhalten Sie …

  • einen Überblick über gängige Reflexionsmodelle
  • konkrete Strategien, wie Unterricht reflektiert werden kann und was dabei zu beachten ist
  • Möglichkeiten, reflexionswürdige Aspekte des eigenen Unterrichts zu identifizieren

Für wen? Referendarinnen und Referendare, Lehrerinnen und Lehrer in Ausbildung, Ausbildungslehrer*innen, Ausbildungsbeauftragte und Lehrkräfte aller Schulformen und Schularten, die an der Reflexion des eigenen Unterrichts interessiert sind.

Wann? 05.05.2021, 16-18 Uhr

Referentin: Cerstin Henning

Preis: 24,90 €

Die Schlüsselkompetenz zur Professionalisierung Ihres Unterrichts

Was heißt Reflexionskompetenz und wie kann man sie erlernen? Auf welche Art und Weise  können Sie als angehende Lehrkraft den eigenen Unterricht tiefgründig bewerten und nachhaltig  verbessern? Und wie ist es möglich, als Lehramtsanwärter die Prüferinnen und Prüfer durch eine kritische und strukturierte Reflexion zu überzeugen?

In unserem Webinar bekommen Sie ein Grundverständnis davon, was Reflektieren von Unterricht genau bedeutet – in Theorie und Praxis. Finden Sie heraus, wie Sie die wesentlichen Aspekte identifizieren können, die in einer Reflexion des eigenen Unterrichts in den Blick genommen werden können!

Darum sollten Sie an Ihrer Reflexionskompetenz arbeiten

Viele angehende Lehrerinnen und Lehrer bleiben bei der Reflexion Ihres Unterrichts oft an der Oberfläche. Es fehlt an konkreten Indikatoren für Beobachtungen und an Reflexionstiefe bei der Analyse der ausgewählten Aspekte. Aber das kann man lernen. Wie, das zeigen wir Ihnen im Webinar!

Diese Reflexion fließt nicht nur in die Benotung der Unterrichtspraktischen Prüfungen im Zweiten Staatsexamen für Lehrämter an Schulen in NRW ein, sie ist auch die Basis für ein lebenslanges Lernen.

Mit konkreten Strukturierungshilfen gelingt es Ihnen, eine Reflexion des eigenen Unterrichts aufzubauen und anderen gegenüber – zum Beispiel nach Unterrichtsbesuchen oder eben auch in der Staatsprüfung – zu kommunizieren, und so auch langfristig an der eigenen Professionalisierung weiter zu arbeiten.

Das erwartet Sie im Webinar

Im ersten Teil erfahren Sie alles Wissenswerte rund um die Definition von Reflexion und Reflexionskompetenz und grundlege Aspekte von Reflexionsmodellen. Anschließend haben Sie Gelegenheit, eine (gerne auch fiktive) Situation aus Ihrem Unterricht strukturiert zu analysieren.

Im zweiten Teil können Sie Ihre Reflexion – falls gewünscht – in den Austausch mit anderen Teilnehmenden bringen. Es besteht auch die Möglichkeit, Ihre Reflexion im Plenum vorzustellen und sich ein konstruktives Feedback dazu einzuholen. Lernen Sie mit- und voneinander!

Das Webinar lebt auch von Ihren Fragen, die Sie jederzeit stellen können und die im Plenum herzlich willkommen sind.

Teil 1: Reflexionskompetenz – eine Übersicht

  • Ein Grundverständnis von Reflexion, Reflexionskompetenz und Reflexionstiefe entwickeln
  • Einen Überblick über Reflexionsmodelle erhalten
  • Reflexionswürdige Aspekte identifizieren
  • Eine eigene Reflexion einer Unterrichtssituation aufbauen

Teil 2: Austausch – Feedbackmöglichkeit

  • Bringen Sie Ihre Reflexion in den Austausch mit anderen TN und/oder holen Sie sich ein Feedback zu Ihrer Reflexion von der Kursleiterin ein

Teil 3: Plenum – Ihre Fragen

Unsere Leistungen auf einen Blick

Webinar

24,90€
inkl. MwSt

interaktive Workshops
Praxisgarantie
inkl. Teilnahmezertifikat