Digitale Lernstandserhebungen im (Distanz-)Unterricht

Digitale Lernstandserhebungen im (Distanz-)Unterricht
Sebastian Nüsse

Digitale Lernstandserhebungen im (Distanz-)Unterricht

Interaktive und datenschutzkonforme Möglichkeiten

Das Webinar auf einen Blick

Hier lernen Sie, wie Sie …

  • vielseitige Interaktionen live oder von Zuhause aus starten
  • über digitale Tools und Apps Evaluationen durchführen
  • digitale Lernstandserhebungen und Leistungskontrollen erstellen

Für wen? Lehrkräfte aller Fächer, Schulstufen und Schularten

Wann? 10.05.2021, 16:00-17:30 Uhr

Referent: Sebastian Nüsse

Preis: 24,90 €

Wie bewerte ich denn digital – und was überhaupt?

Auch wenn viele Unterrichtsinhalte mittlerweile digital oder hybrid angeboten werden können, stellen digitale Lernstandserhebungen nach wie vor eine Herausforderung dar.

Dabei stellen sich ganz praktische Fragen: Wie können solche Erhebungen datenschutzrechtlich „sauber“ personalisiert oder anonym durchgeführt werden, wie ist eine Bewertung möglich und welche Aufgabenformate sind überhaupt umsetzbar?

Unser Webinar Digitale Lernstandserhebungen im (Distanz-)Unterricht zeigt auf, wie auch aus der Ferne Leistungen erhoben und bewertet werden können.

Möglichkeiten und Vorteile der digitalen Lernstandserhebung

Im Rahmen des digitalen Unterrichts lassen sich Leistungskontrollen  oder Lernstanderhebungen wie Vokabeltests, Kurztests oder ganze Klassenarbeiten sowie Unterrichtsevaluationen ebenso schnell und einfach durchführen wie im Präsenzunterricht.

Die Vorteile liegen dabei auf der Hand.

Sie können das Wissen und den Fortschritt Ihrer Schülerinnen und Schüler jederzeit anonym oder auch personalisiert überprüfen.

Der digitale Kontext bleibt dennoch erhalten, d.h. die Kinder und Jugendlichen müssen nicht extra zum Test in die Schule kommen.

Außerdem sind verschiedene Prüfungsformate möglich, die zum Teil auch miteinander kombiniert werden können.

Auch Differenzierung ist dabei ohne großen Aufwand zu realisieren.

Um Sie als Lehrkraft zu entlasten, wird Feedback wenn möglich  automatisiert.

So sparen Sie Zeit, können sich wichtigeren Aufgaben widmen und behalten das große Ganze im Blick.

Das erwartet Sie im Webinar

In diesem Webinar werden verschiedene Möglichkeiten vorgestellt, um digitale Lernstandserhebungen mit Ihrer Klasse zu planen, durchzuführen und auszuwerten.

Ob mit oder ohne Benotung: Sie bekommen hilfreiche Werkzeuge an die Hand, damit Sie den Lernfortschritt Ihrer Schülerinnen und Schüler messen können.

Im Einzelnen werden die Tools Cryptpad, LearningApps, Classtime, Bookcreator und Qwiqr näher betrachtet.

Prüfen Sie bitte selbst, ob die schulische Nutzung dieser Tools in Ihrem Bundesland Auflagen unterliegt.

Natürlich haben Sie jederzeit die Gelegenheit, von Ihrer persönlichen Situation an der Schule zu berichten und Fragen zu stellen.

Die Agenda

  • Bewertungskriterien und Aufgabenformate
  • Möglichkeiten der Differenzierung
  • Lernstandserhebungen datenschutzrechtlich „sauber“ personalisiert oder anonym durchführen
  • Ihre Fragen